Gesang

Künstlerische Ausbildung

Vorstellungen

Aktuell keine Vorstellungen.

Kostproben

  • Felix Mendelssohn-Bartholdy: Elias, Arie "Ist nicht des Herrn Wort wie ein Feuer"
  • Johann Sebastian Bach: BWV68 Also hat Gott die Welt geliebt, Arie "Du bist geboren mir zugute"
  • Felix Mendelssohn-Bartholdy: Paulus, Arie "Gott sei mir gnädig"
  • Hugo Wolf: Italienisches Liederbuch, Arie "Der Mond hat eine schwere Klag' erhoben"
  • Georg Friedrich Händel: Der Messias, Arie "Sie schallt, die Posaun"
  • Gustav Mahler: Des Knaben Wunderhorn, Arie "Der Tambourgsell"


Michael

Musikalische Vita

Dr. Michael Aschke studierte Informatik an der Universität Karlsruhe (TH), an welcher er auch im Bereich Medizintechnik promovierte. Nach seiner Chortätigkeit von 1997 bis 2006 als Bass 1 im Unichor der Universität Karlsruhe (TH) (heute KIT-Konzertchor am Karlsruhe Institute of Technology), im Kammerchor der Universität Karlsruhe (TH)(heute KIT-Kammerchor - beide unter der Leitung von Nikolaus Indlekofer), während der er auch die Homepages beider Chöre ins Leben rief und im Konzertchor Darmstadt (unter der Leitung von Wolfgang Seeliger (Schüler Herbert von Karajans und Assistent von Sir Colin Davis und Leonard Bernstein)) konzentriert er sich ausschließlich auf solistische Tätigkeit.

Der Bassbariton lässt seine Stimme seit 1997 gezielt ausbilden. Zunächst von 1997 bis Anfang 1998 bei Thomas Guenzler. Vom Frühjahr 1998 bis Ende 2005 durch Privatstunden an der Staatlichen Hochschule für Musik in Karlsruhe bei Stephan Kohlenberg, welcher dort Gesang und Methodik lehrt und über internationale Bühnenerfahrung verfügt (u.a. Covent Garden). Seit April 2008 nimmt er an der Opern- und Konzertakademie Schloss Henfenfeld Gesangsunterricht bei Denette Whitter (u.a. Ausbildung an der Metropolitan Opera New York), welche an der Musikhochschule Nürnberg lehrt und international tätig ist.

Im Rahmen von Chorauftritten aber auch solistischen Engagements sang er u.a. in der Alten Oper Frankfurt, im großen Festspielhaus in Salzburg, im Pantheon, im Petersdom sowie in der Halgrimskirche in Reijkjavik. Bei seinen Auftritten sang er unter Nikolaus Indlekofer, Wolfgang Seeliger und Paolo Carignani. Meisterkurse bei Prof. Klesie Kelly-Moog und Prof. Margreet Honig ergänzen seine Ausbildung. Er wirkte an zwei CD-Produktionen und einer DVD Produktion mit.


Repertoire

Konzertant aufgeführte Werke

  • Alessandro Scarlatti: Sento nel core
  • Cornelius: Weihnachtslieder (Die Könige, Christkindlein)
  • Bach: Von der Geburt Jesu Christi ("Ich freue mich in Dir")
  • Bach: Ich steh an Deiner Krippen hier
  • Bach: Weihnachtsoratorium: Arie: "Großer Herr und starker König"
  • Mendelssohn: Paulus: Arie des Paulus: Ich danke Dir, Herr, mein Gott
  • Mozart: Ave verum
  • Gounod: Ave Maria
  • Schütz: Matthäus-Passion: Jesus
  • Maurice Duruflé - Requiem: Baritonsoli
  • Schütz: Lukas-Passion: Jesus
  • Schütz: Johannes-Passion: Jesus
  • Händel: Dettinger Te Deum: Du bist der Ehren König
  • Händel: Messias: Arie: The trumpet shall sound
  • Mozart: Requiem (2007)
  • Donizetti: Arie des Malatesta aus Don Pascuale: "Bella siccome un angelo" (2008)
  • Wagner: Arie des Wolfram aus Tannhäuser: "Oh Du mein holder Abendstern" (2008)
  • Rolle des Feri in der Csárdásfürstin von Emmerich Kálmán in vier Gala-Aufführungen auf Schloss Henfenfeld (2008/2009)
  • Verdi: Arie des Giorgio Germont aus La Traviata: "Di Provenza il mar, il suol" (2009)
  • Lehár: Die Lustige Witwe: Arie des Danilo: "Da geh ich zu Maxim (Oh Vaterland)" (2009)
  • Lehár: Die Lustige Witwe: Duett Hanna,Danilo: "Lippen Schweigen" (2009)
  • Carmina Burana - Bariton Soli (25.07.2009, Schlossgarten Schloss Henfenfeld)
  • Rolle des Dr. iur. Egon von Wildenhagen in der Operette "Der Vetter aus Dingsda" von Eduard Künneke in zwei Gala-Aufführungen auf Schloss Henfenfeld (31.12.2009 und 03.01.2010)

Einstudierte Werke

  • Christophoro Gluck: O del mio dolce ardor
  • Schubert: Geheimes
  • Schubert: Jägers Abendlied
  • Schubert: Erlkönig
  • Schubert: Lob der Thränen
  • Schubert: An die Musik
  • Schubert: Erster Verlust
  • Schubert: Sonntag
  • Schubert: Feinsliebchen
  • Alessandro Scarlatti: Sento nel core
  • Felix Mendelssohn: Sei stille dem Herrn
  • Cornelius: Weihnachtslieder (Die Könige, Christkindlein)
  • Weber: Freischütz (Solo des Eremiten im letzten Satz)
  • Bach: Von der Geburt Jesu Christi ("Ich freue mich in Dir")
  • Bach: Ich steh an Deiner Krippen hier
  • Mendelssohn: Paulus: Arie des Paulus: Ich danke Dir, Herr, mein Gott
  • Mozart: Ave verum
  • Gounod: Ave Maria
  • Händel: Messias: Accompagnato: "Tröstet mein Volk"
  • Händel: Messias: Arie: "Alle Tale"
  • Schütz: Matthäus-Passion: Jesus
  • Brahms: Ein deutsches Reqiuem (Baritonsoli)
  • Beethoven: Gellert Lieder: Die Liebe des nächsten
  • Beethoven: Gellert Lieder: Bußlied
  • Maurice Duruflé - Requiem: Baritonsoli

CD Aufnahmen

  • Schubert: Der Erlkönig (elektronische Version für die Gruppe "Netz", Freiburg, November 2002)
  • SWR Produktion: Fischer-CD mit Fischer: Nun komm der Heiden Heiland (Kammerchor 21.02.2004)

Chor-Repertoire

Konzertant aufgeführte Werke